Montag, 22. April 2013

Goslar UNESCO Weltkulturerbestätte

Vor etwas mehr als 1000 Jahren wurde Goslar zum ersten Mal urkundlich erwähnt - 979n.Chr. war das...







Um 1160 wurde die Pons Regis - die Königsbrücke zum ersten Mal erwähnt... Goslar war da schon lange eine der Kaiserpfalzen...


des heiligen römischen Reiches Deutscher Nation. Diese Phase der Stadtgeschichte begann 1009 unter Heinrich dem II. behauptet zumindest Wikipedia...





Die Tasse Kaffee mit einem Stück Apfelkuchen (ohne Sahne :-)) kostet im Eiscafe am Markt 4,80 EURO ich fand´s OK... Die Frau in der Pommesbude erklärte ungefragt: "Der Hoenes hatte immer so einen roten Kopf weil er Angst hatte sie kämen ihm auf die Schliche..." Ich finde die ganze Debatte scheinheilig...

Irgendwie erinnert mich Goslar an Colmar... Wunderschönes Elsass...




gemütlich ist´s




Die Wälder ringsum laden zum Wandern ein... und Kultur gibt´s auch...  spannend...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen