Dienstag, 18. Juni 2013

Celle - am Südrand der Lüneburger Heide

Bin mal wieder unterwegs... Darf heute in Celle sein... Wunderschöne sehr gut erhaltene Fachwerkstadt in Niedersachsen.

Über vierhunder Fachwerkhäuser sollen in der Stadt vorhanden sein... Wikipedia sagt das es nur einen Luftangriff während des Krieges gegeben hat, und die Stadt zum Kriegsende wiederstandslos übergeben wurde... Das Fachwerk verströmt ein ganz besonderes Flair... gemütlich, heimelig...



Die Stadt bietet sich an als Ausgangspunkt zu ausgedehten Radtouren in die Lüneburger Heide... Es gibt viele Restaurants... Bekannt ist auch der Celler Triathlon, der alljährlich im August gestartet wird... Braunschweig, Hannover oder die Herrenhäuser Gärten sind auch nicht weit... Es gäbe also viel zu sehen an einem langen Wochenende...



 Das Rathaus ist im Stil der Weserrenaissance errichtet...



Die Aller ist von ihrer Mündung bis Celle schiffbar, wird hierzu aber lediglich von Sportbooten benutzt. Das Wehr in Celle verhindert deren Weiterfahrt, für ein Kanu stellt das Wehr allerdings kein Problem dar. Bei dem Haus auf dem Bild befindet sich eine Bootsumtragestelle...


 
 
So, für heute ist mal wieder Feierabend... Wenn der Herrgott will, melde ich mich morgen aus Hann Münden. Einer anderen wunderschönen Fachwerkstadt in der Mitte Deutschlands...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen