Samstag, 20. Juli 2013

Kulturallgäu Freilichtbühne Altusried - Burgberg Tag 15

Auch im kleinen wird oft großes geleistet. Nicht nur Bregenz oder Bayreuth mit den weltbekannten Festspielsommern locken im Sommer nach Bayern... Ich war mal wieder total überzeugt von dem was das kleine Altusried, etwa 20 Kilometer nördlich von Kempten gelegen, zu bieten hat. Die komplette Gemeinde scheint Theaterbegeistert...



Nachdem im vergangenen Jahr Mayfair Lady gespielt wurde, ging es heuer in das sonnige Spanien... Don Quijote steht in diesem Sommer auf dem Festspielprogramm


Viele Besucher waren schon etwa eine Stunde vor Theaterbeginn angereist... Leberkässemmeln, Bier, Pommes, halt das übliche gab es vor dem eigentlichen Bühnengelände und auch während der Pausen zu ergattern...


Überdachte Ränge...


Tolle Choreographie gerade auch der Massenszenen an denen bis zu 200 Akteure beteiligt waren...


Don Quijote - von einem der auszog die Welt zu retten...


Und oft genug als Ritter von der traurigen Gestalt endet...


Bis in kleinste Details ausgearbeitete Kostüme und stimmig arrangierte Szenen... An die 500 ehrenamtliche Akteure auf der Bühne und hinter den Kulissen garantieren Jahr für Jahr für den Erfolg der Altusrieder Bühne. Wer mehr wissen will: www.freilichtbuehne-altusried.de

Ich verabschiede mich nun ersteinmal aus dem schönen Allgäu... bis bald!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen