Montag, 9. Juni 2014

Haithabu gegenüber...


Stimmt, hab euch jetzt viel über den Nachbau des wikingerzeitlichen Schiffes in Haithabu erzählt... jetzt wollt ihr natürlich wissen was man in der Region / Landschaft außer Wikingerschiff gucken noch so erleben kann... / wo dieses Haithabu eigentlich ist... und wie es da oben (im hohen Norden) so ausschaut?



Nun, Haithabu liegt am Haddebyer Noor, welches eine hmm... Bucht am westlichen Ende der Schlei ist. Wunderschön eingebettet in einen Schilfgürtel kann man um das Noor in etwa 90 Minuten bequem herum wandern / spazieren (Für die schnellen unter euch), ja es kann auch fixer gehen...


Auf dem Bild oben sind wir schon auf der Schlei... (Also aus dem Noor heraus)  Das die Schlei ein eiszeitlich... (Stop) googelt sellber unter Wikipedia -Schlei-... Für mich ist die Schlei vor allem ein Wassersport Eldorado...


Das ist der Schleswiger Wikingturm... über Architektur und Ästhethik kann man sicher trefflich streiten... Ich zeig ihn euch hier nur damit hinterher niemand sagen kann "hätt ich das gewusst" Ganz oben im Turm gibt es ein Restaurant mit wunderschönem Panoramblick... Es ist leider länger her das ich das letzte Mal da war... war aber immer gut... und hab auch nix darüber ghört das sich da was geändert hat...


Als nördlichste Domstadt Deutschlands besitzt Schleswig einen idyllisch zwischen Altstadt und Holm gelegenen Dom... und am Hafen gibt es lecker Eis im Kaphörnchen, Tretboote im Verleih... Fischbrötchen, einen Wohnmobilstellplatz (Viele sagen darüber, den schönsten den sie kennen) Ich kenne leider nur den einen aber ich finde er liegt super... Und vieles mehr... (kann man in SL erleben / machen)


Aber wir waren ja bei der Schlei, von Schleswig und was es dort sonst noch alles so gibt erzähle ich euch ein andermal mehr... Ich bewege mich auf der Schlei am liebsten - richtig - mit dem Kajak... Einsatzstellen gibt es viele... Kanuverleiher einige... Die große Breite (ziemlich am westlichen Ende der Schlei, also wenn man von der Ostsee aus guckt, kurz vor Schleswig) überqueren - zieht sich, vor allem bei Gegenwind, und man(n)/Frau sollte sicher im Boot sitzen. Die Dünung kann sich auf ihr ordentlich aufbauen... Schön sind all die kleinen Buchten, idyllisch gelegenen Häfchen (?) (mein Kosewort für kleinen Hafen) und der Naturgenuss... (zu (fast) jeder Jahreszeit) Im Winter friert die Schlei oft zu, dann iss nix mit Kanu... und so...


Tja und dann kann es einem auf der Schlei tatsächlich passieren das man plötzlich von einem Auto überholt wird... (Wird wohl hoffentlich gleich kein Stau entstehen)... Ich halte den ja für absolut klever... Die Straßen in Schleswig - Holstein sind eh alle marode... die Raader Hochbrücke (A7 über den Nord Ostsee Kanal) wird in zwölf Jahren wohl Geschichte sein... da ist so ein Schwimmauto eine klevere Idee voran zu kommen... (Wo gibt es die zu kaufen, will auch!)


Tja, und wer nach all dem, Durst auf ein Bier hat, dem sei das "Odins" in Haddeby empfohlen... Leckeres Essen, schönes Ambiente, idyllischer Biergarten... Und die Bedienung war sicher nur heute mürrisch, und brachte wegen der Hitze und dem großen Andrang kein Lächeln über die Lippen... (was man ja durchaus verstehen / verzeihen kann)... :-) hmmm...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen