Mittwoch, 18. Juni 2014

Leer Teehauptstadt Ostfrieslands

Regen tropfte von den Stuhllehnen der Terrassenstühle im gemütlichen Kaffegarten beim Frühstück heute am Morgen im Twardokus... Betrachtet durch die Fesnsterscheiben des heimelig, warm anmutenden  Frühstückszimmers war vielleicht er es, der die ruhige Stimmung zu verantworten hat?  Es war einer jener leichten, ruhigen Sommerregen heut früh, der über die Straßen, Plätze, Dächer ja - und die Stuhllehnen im Twardokus strich... (also das wir uns nicht falsch verstehen, natürlich die auf der Terrasse)


Tja, und vielleicht war es ja auch genau dieser Regen, der mich weiter trieb. Nein, nicht hoch die letzten Kilometer nach Norden, nach Norddeich an die Küste, um die salzige Luft der Nordsee zu schmecken...
Nein, mich trieb der Regen heute über Emden nach Leer...


Und jedesmal wenn ich die Stadt an der Leda, oder besser ausgedrückt, da wo die Leda in die Ems und mit ihr schließlich in den Dollart, einen Meerbusen der Nordsee fließt, besuchen darf, faszinieren mich die gepflegten Gärten...


Die spannenden kleinen Galerien...

Oder die verwinkelten Gassen mit den stolzen giebelgeschmückten Kaufmannshäusern... Durch die ich leider allzuoft einfach nur durchfahren darf, weil mich irgend ein Eintrag in meinem Terminkalender dazu zwingt...



Aber heute ist das einmal anders... Mittagszeit... Glück gehabt! Zeit für ne kleine Auszeit (Mittagspause) (gibts das eigentlich in unserer hektischen Zeit überhaupt noch?) (Ja, heute gibts das auch für mich mal) Und was geht dann in Leer überhaupt nicht? Richtig! Keinen Tee trinken, geht nicht! Schließlich ist Leer die Ostfriesiche Teehauptstadt, mit Teemuseum, Großer Ostfriesischer Teezeremonie, Wülkje, Kandis und Co...


Also... Nein ich mache es kurz, Wülkje - Sahnewolke im Tee - Kandis - Klar, Zucker - Große Ostfriesiche Teezeremonie - Unbedingt im Teemuseum selber einmal mit machen! So nu wäre das geklärt...


Na genug gequakt... In typischem Ambiente einer Seefahrerstadt hab ich heute ein kleines Kännchen Tee in der Teestube direkt an der historischen Brücke und dem Museumshafen genossen... Kann ich jedem nur empfehlen! Also Leute an nach Leer - ich finds wunderschön!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen