Freitag, 18. Juli 2014

Haithabu Schleswig-Holstein Wikingerschiff 12. Ostseefjord Schlei

Der Sommer entfaltet sich nun auch an der Schlei... Bei den Wikingerhäusern war am vergangenen Wochenende ein toller Sommermarkt aufgebaut... aber auch jetzt während der Ferienzeit gibt es immer wieder neues zu entdecken...


Wir schauen nun erst mal nach unserem Schiff...


Nachden der erste Plankengang fertig ist...


Hmm... wie wurde dieser eigentlich befestigt... Klar... blöde Frage mit den Nieten natürlich...


Die Frage die sich stellt ist: "Gibt es hierbei ein System?" Ja, gibt es.  Wir haben es ja mit zwei Techniken zu tun, einmal mit der Niettechnik deren Funktionsweise ich bei der Herstellung der Nieten und Nägel erklärt habe... Und dann werden ja bestimmte Stellen noch genagelt... Um es kurz zu machen... Genietet wird im Abstand einer "großen" Handspanne also dem Abstand den Mittelfinger und Daumen bilden...


Genagelt wird mit der "kleinen" Handspanne - also dem Abstand zwischen Zeigefinger und Daumen... Genagelt wird im Bereich der Steven... Genietet da, wo die Planken sich auf den Kiel aufsetzen...


So geht es langsam aber stetig vorran mit dem Boot...


Und hier denkt Kai schon wieder über eine weitere Stelle am Schiff nach...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen