Freitag, 17. April 2015

Spaziergang zum Lechfall - Füssen Allgäu Bayern

Wenn wir schon mal in Füssen sind, gut gegessen und ein leckeres Bierchen getrunken haben... Nun was tut dann besser als ein wenig die Füsse vertreten... Interessantes Ziel nach Shopping und Sightseeing könnte der Lechfall sein...(Nun - hmm - ne gute Marille würde wahrscheinlich einen ähnlichen Effekt erreichen...)


Wie so oft gibt es viele Wege die nach Rom, in diesem Fall zum Lechfall (nicht zu verwechseln mit dem Kniefall oder dem Zwerchfell) führen... Meiner führte über diese (obige) Brücke... Google Maps nennt sie "Lechhalde" - ich möcht schwören das ich an ihr befestigt ein Schild mit dem Namen "Theresienbrücke" gesehen habe...


Egal, einfach wenn ihr über die Brücke drüber seid rechts der Strasse folgen... dann kann eigentlich nix mehr schief gehen... wenn ihr euch vor der Brücke "rechts" haltet dann geht es in das Faulenbachgäßchen hinein... und am Lech vorbei... und ihr kommt schließlich auch zum Wasserfall...


Nun, wenn ihr also "meinem" (dem von mir gewählten) Weg folgt, kommt ihr bald an diese malerische Felsschlucht... Wie so oft hat man hier Maximilian II. von Bayern verewigt... Ausserdem soll der Heilige Magnus hier vor seinen heidnischen Verfolgern über den Lech gesprungen sein... Deshalb wird die Stelle auch Magnustritt genannt... 


Maximilian II. versuchte nach den 1848 und 49er Aufständen die deutschen Mittelstaaten an der Seite Bayerns zu binden, um dadurch eine dritte Macht in Deutschland, neben Preussen und Österreich zu schaffen... Ausserdem ließ er, da er den Wissenschaften gegenüber aufgeschlossen war, in München den Grundstein für das Maximilianeum legen... Heute ist in diesem Gebäude der Bayerische Landtag untergebracht...



Frag mich ja warum der Kerl ( der Heilige Magnus) nicht einfach diese Brücke genommen hat...
den sogenannten König-Max-Steg.  Ich hab mich heute für den Steg entschieden... das mit dem "springen" liegt mir nicht so...



Eigentlich ist der Lechfall ein künstliches Wehr... etwa sieben Meter tief fällt das Wasser... Nun und wenn man jetzt über den Steg geht... kann man auf dem anderen Weg bequem wieder Füssen erreichen...


Übrigens liegt der Lechfall auch am "Bodensee - Königssee" Radweg... Nur so für jene, die es etwas sportlicher angehen...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen