Freitag, 29. Mai 2015

Mecklenburg Vorpommern Schwerin Stadtbummel ?

Neben dem wunderschönen Cinderella Schloss gibt es in Schwerin noch viel mehr...


Zum Beispiel das Mecklenburgische Staatstheater und das Staatliche Museum Schwerin... und natürlich kann man auch mit dem Bus eine Stadtrundfahrt machen... Vielleicht keine schlechte Idee, meistens mache ich das in einer fremden Stadt auch als erstes... Aber heute hab ich mich für einen Spaziergang entschieden...



1018 wurde Schwerin zum ersten mal urkundlich erwähnt... Etwa 18 jahre vorher hatte Leif Eriksson Amerika Entdeckt... zwölf jahre später verlor Olav der Heilige bei der Schlacht von Stiklestad sein Leben,  und etwa 20 jahre später wurde in Burgos / Spanien El Cid geboren... An die Kreuzzüge dachte damals noch niemand...  Hmm... und ob Leif Eriksson, Olav der Heilige oder El Cid in Schwerin bekannt waren... Hmm... Twitter gabs damals wohl auch noch nicht... 


Jedenfalls gibt es in Schwerin viele mittlerweile auch wieder sanierte und unter Denkmalschutz stehende Gebäude. So wie ich das sehe hat unser Ex Kanzler Kohl sein Wort von den blühenden Landschaften gehalten...


Bon... Im Cafe Prag, auf dem Bild oben, könnt ihr in etwa Erahnen wo es sich befindet, gibt es super leckere Mousse o Chokolade Torte... und noch viel mehr...


Warum in Schwerin ein Denkmal für Heinrich Schliemann, den entdecker Trojas steht? Vielleicht weil er ein Sohn Mecklenburgs ist?   Wer von euch weis eigentlich was eine Gesäß-Huldigung ist? Nun? Hmm... Spannend! Fahrt nach Schwerin, geht auf den Marktplatz... Und schaut es euch selber an, oder Googlet "Bardowicker Gesäß-Huldigung"...



 Nun und dieser See ist der Pfaffenteich... Ihr könnt auch den Bahnhof erkennen...


Na und mit diesen Impressionen möchte ich mich aus Schwerin verabschieden... Fahrt mal hin... Lohnt sich...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen