Samstag, 20. Juni 2015

Belgien Wallonie Brüssel - Waterloo die 100 Tage

Am Spätnachmittag des 17. Juni setzt Regen ein, der während der gesamten Nacht auf den 18. Juni anhält...


In diesem Gehöft etwa 15 km südlich von Brüssel in den damaligen Niederlanden, das Land Belgien existierte noch nicht, in Vieux Genappe nimmt Napoleon Bonaparte Kaiser der Franzosen Quartier... Es sollte die Nacht vor der letzten Schlacht des Corsen werden, der Schlacht von Waterloo.


Gestern hatte Napoleon die Preussen bei Ligny in einer Schlacht geschlagen, diese waren nun im Rückzug begriffen... Napoleon sammelte seine Marschälle um sich...


regelmäßig erschienen Meldereiter oder wurden mit Befehlen an die Armeeteile ausgesandt... Napoleons Armee war noch nicht versammelt... Er wusste aber das der Duke of Wellington auf ihn wartete.
  

Während seine Leibgarde dem Tagesablauf folgte...


Sich auf die Schlacht vorbereitet... Auch die Soldaten wussten das was in der Luft lag...


Ging der Wachdienst seinen gewohnten Gang...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen