Montag, 31. August 2015

Normandie Frankreich Trouville

Deauville ist die Elegante, Trouville das ehemalige Fischerdorf als handfest zu beschreiben trifft es nicht...
Gemütlich... Nein, Trouville ist nicht gemütlich und schon gar nicht verschlafen... Hmm...vielleicht ist es zwangloser und entspannter als Deauville?


Auf alle fälle liegt es Deauville gegenüber auf der anderen Seite der Touques - Mündung. Auch in Trouville gibt es ein elegantes Casino, auch flanieren ist möglich und die am Meer oberhalb der Strände gelegenen Villen der "Belle Èpoque" sind einfach wunderschön...


Total spannend ist der Fischmarkt... Die Poissonerie an den Uferkais...


So toll präsentierte Meeresfrüchte habe ich selten gesehen... Und nu knurrt mir auch noch der Magen...


Oh oh, wofür soll ich mich bloß entscheiden...?


Bis zu 1000 Meter zieht sich das Wasser bei Ebbe hier an den Stränden der Cote Fleurie zurück. Das bestimmt auch den Rhythmus der Fischer, deren Schiffe hier im Bett des Touques bei Ebbe trocken fallen...


Über die Treppe kann man übrigens bei Ebbe zu einem Laufsteg gelangen. Für 50 Cent kann man so bequem und trockenen Fußes Deauville erreichen, bei Flut fährt für 1,20 Euro die Fähre. Natürlich kann man auch umsonst die Strassenbrücke nutzen...


 nu geht es aber erst einmal an den Strand...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen