Dienstag, 12. April 2016

Dangast Friesland wundervoll ruhiger Abend am Meer

So langsam glaube ich dran das der Winter endlich, endlich überstanden ist... Nachdem ich am Samstag bereits Köln unsicher machen durfte, hat es mich nun nach Dangast am Jadebusen verschlagen...


Bei Wilhelmshaven gibt es den Jadebusen, eine natürliche Ausbuchtung der Nordsee. Am südlichen Ufer dieser Bucht liegt Dangast... Es gibt dort ein Naturpark Wattenmeer Haus... Einige recht gute Restaurants, also keine Sterneküche eher solche Häuser wo auch was auf dem Teller liegt... 


Und einen Strand gibt es auch noch...


Hmm... da wir uns an der Nordsee befinden, und hier das Wasser ja so im zwölf Stunden Rhytmus immer wieder mal nachschauen kommt wer gerade so zu Besuch ist... um sich dann aber auch immer wieder zurück zu ziehen... Ist der Strand Mal breiter Mal schmäler... dafür gibt es heute aber auch ein wunderschönes Blau und tolles Licht am Wasser...


Na, ob die Mama von dem Kerl auch so begeistert über die Schlikspielerei ist wie der junge Mann? Ja ihr seht, das Meer ist gerade dabei zu gehen... Wattwanderungen sollen nun Spass machen...


Gebaut wurde auch in Dangast... An das Spassbad wurde im vergangenen Jahr ein Wellnessbereich, ein Restaurant und die Tourizentrale angebaut...  


Demnächst werde ich das alles Mal ausprobieren... dann werde ich berichten... Optisch ist alles modern geworden...


Oder hat von euch noch einer was zu ergänzen?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen