Dienstag, 24. Oktober 2017

Deutschland in der Länge IX (Österreichabstecher)


Die österreichische Küche bietet ja so manches Schmankerl... Und wenn wie bei einer Motorradtour, der Weg das Ziel ist, bietet sich ja die Möglichkeit das Eine oder Andere mal auszuprobieren... Mittagsrast haben wir im "Gasthaus zum grünen Baum" in Bach gemacht... Empfehlenswert...


Von Bach aus geht es noch etwa 20 Kilometer weiter bis Warth. Eigentlich wollten wir hier das Lechtal verlassen, um der 200 Richtung Dornbirn zu folgen... Die 198 der wir seit Weißenbach folgen macht hier beinahe einen rechtwinkligen Knick Richtung Süden...


Doch wir wollten uns, wenn wir schon mal hier sind, auch Lech am Arlberg nicht entgehen lassen... Und die engen Kurven sind auch nicht zu verachten...


International ist Lech ja als Wintersportort bekannt... Aber heut sind wir ja mit den Moppeds da...


Dann noch mal n`kurzen Einkehrschwung im Kiosk Schmitte...


 Und weiter gehts Richtung Bregenzer Wald...


Phantastische Bergpanoramen, und geniales Kurvenräubern, wie ihr ja unschwer an den Bildern erkennen könnt... 


In Egg gehts dann aber über Hittisau und die 205 weiter Richtung Oberstaufen und damit zurück ins Allgäu... Etwa 250 Kilometer standen am Abend als wir wieder zurück in Burgberg waren, mehr auf der Uhr... Ohne Übertreibung, meine schönste Tour in diesem Jahr...  


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen